Wandern in und um Uri
Entdecken wir gemeinsam die vielfältigen Naturschönheiten

Corona Schutzmassnahmen Schweiz               Stand:25.02.2021

Wanderzyt Arnold trägt die Verantwortung zum bestmöglichen Schutz von Teilnehmenden und Leitern. Die konsequente Durchsetzung der Schutzmassnahmen ist Pflicht für die Leiter, die Einhaltung der Massnahmen ist Pflicht der Teilnehmenden.

Wanderungen in der Schweiz

Wir sind in Gruppen von maximal 15 Personen unterwegs. Jede Gruppe ist autonom und vermeidet wenn möglich Kontakte zur allfälligen Parallelgruppe.

Distanzregeln

Zwischen Leitern und Teilnehmenden werden beim Austausch von Informationen grosszügige Abstände eingehalten.

Desinfektionsmittel / Schutzmasken

Der Leiter hat immer eine Flasche Desinfektionsmittel dabei und bietet dieses zur Nutzung in entsprechenden Situationen an. Der Leiter nimmt genügend Reserve-Schutzmasken mit.

Begrüssung

Maske tragen, Abstände einhalten, kein Händeschütteln

Hotel / Restaurant

Der Leiter sorgt zusammen mit dem Hotel dafür, dass die Mindestabstände an den Tischen beim Essen korrekt eingehalten werden. Wer nicht am Tisch sitzt, muss eine Maske tragen. Sie kann erst entfernt werden, wenn man am Tisch sitzt und die Maske muss in der eigenen Tasche aufbewahrt werden. Die Maske darf nicht auf dem Tisch ablegt werden.

Frühstück / Nachtessen

Die Mahlzeiten werden immer am gleichen Tisch mit den gleichen Personen eingenommen.

Öffentlicher Verkehr Privatauto und Taxi

Es muss immer eine Maske getragen werden.



      

Corona Schutzmassnahmen Marokko            Stand:25.02.2021
offen



Corona Schutzmassnahmen Griechenland       Stand:25.02.2021
offen 




Corona Schutzmassnahmen Schweiz            Stand:25.02.2021
offen